Bergwanderung T2 (SAC Wanderskala):

Pizolhütte (2223m) – Wildseeluggen (2493m) – Schottensee (2335m) – Schwarzplangg (2505m) – Schwarzsee (2372m) – Rossstall (2456m) – Baschalvasee (2174m) – Gaffia (1867m)

Angaben gemäss www.schweizmobil.ch:
Länge: 9.73 km
Aufstieg: 608m
Abstieg: 965m
Wanderzeit: 3h 40min

 

Auf der 5-Seenwanderung am Pizol sind bei guter Sicht Schweizer, Liechtensteiner, Österreicher und Deutsche Alpen zu sehen – und mitten drin das Rheintal.

Die Wanderung ist im Frühsommer, wenn noch teilweise Schnee liegt, besonders attraktiv – aber auch anspruchsvoller zu begehen als im Sommer. Zudem kann die Strecke noch ganz oder teilweise gesperrt sein.
Informationen zu den aktuellen Verhältnissen gibt es hier: 5-Seen-Wanderung

Auch musst du unbedingt die letzte Abfahrtszeit der Seilbahn ab Gaffia vorgängig abklären – die Bahn stellt ihren Betrieb ziemlich früh ein!

Im UNESCO Weltnaturerbe Sardona faszinieren geologische Phänomene, die u.a. durch den Zusammenprall der afrikanischen mit der europäischen Kontinentalplatte entstanden sind. Highlights sind der Pizolgletscher, der Ringelspitz, der Piz Sardona sowie Clariden und Glärnisch.

 

Weitere Wandertipps findest du hier:

Gelmersee 005
Gelmersee
Parc Ela 005
Parc Ela

 

-> lichtzeichnen HOME

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s