Einfache Wanderung T1 (SAC Wanderskala) im Kanton Zürich:

Bahnhof Hinwil – Freechtried – Schweipelried – Chuderried – Oberhöflerried – Schwändiried – Späckenried – Turpenried – Bahnhof Hinwil

Angaben gemäss www.schweizmobil.ch:
Länge: 10.69km
Aufstieg: 108m
Abstieg: 108m
Wanderzeit: 2h 35min

Eine attraktive und geniesserische Zusatzschlaufe an den Tannenrain (ab Schwändiried 3.3km) verlängert die Wanderung je nach Anzahl Kaffees oder Tees und dem mitgebrachten Sitzleder um eine nicht vorhersehbare Zeit. Eine (auch kurzfristige) Voranmeldung garantiert, dass du die Schlaufe nicht vergebens unter deine Füsse nimmst.

 

Die Landschaft wurde vor rund 100‘000 Jahren durch den Linthgletscher geformt. Zwischen den Drumlins (langgezogene Hügel in der Fliessrichtung des Gletschers angeordnet) haben sich in den Mulden Moore gebildet. Noch während des Zweiten Weltkrieges wurde hier Torf gestochen und als Brennmaterial verwendet.

Weitere Info’s: 7-Riedeweg

 

Weitere Wandertipps findest du hier:

Aareschlucht 004
Aareschlucht
Gelmersee 008
Gelmersee
Lagh da Caralin 007
Lagh da Caralin
Fuorcla Pischa 007
Fuorcla Pischa
Parc Ela 003
Pass d’Ela
Roseg 003
Val Roseg

 

-> lichtzeichnen HOME